Oberbeck & Weiher Architekten

k49

Projekt K49 Totalansicht

Das in die Jahre gekommene Haus, mitten auf einem von Grün bestimmten Dorfgrundstück, hat die Bauherren auf den ersten Blick verzaubert. Der Wunsch der Bauherren war, dass das Haus aus seinem Dornröschenschlaf „wachgeküsst“ wird und eine zeitgemäße Raumaufteilung, sowie pflegeleichte Baumaterialien mit geringen Folgekosten erhält.

Projekt K49 Detail
Projekt K49 Seitenansicht
Projekt K49 Frontansicht

Das Haus wurde komplett saniert und entkernt. Fensteröffnungen wurden neu interpretiert, z.T. verlegt oder auch neu geschaffen. Der Eingangsbereich wurde behutsam vergrößert und als heller, lichtdurchfluteter Korpus an dem Bestand angedockt. Eine Sichtachsen, die schon beim herantreten, die Barockkirche auf der Rückseite erscheinen lässt, wurde geschaffen.

Alle neu eingebauten Materialien sind ökologisch unbedenklich und naturbelassen.